sdi-marktforschungMarktforschung - Trendforschung - Motivforschung

EMPROVEE Mitarbeiterbefragungen

mitarbeiterbefragungenMitarbeiterbefragungen sind eine wichtige Quelle um die Arbeitssituation, Wahrnehmungen und Erfahrungen der Mitarbeiter für ein Unternehmen sichtbar und nutzbar zu machen. Mitarbeiter verfügen über ein breites Spektrum an Wissen über das Unternehmen, über Kunden, Produkte, Dienstleistungen und Abläufe. Sie stellen daher das wertvollste Kapital im Unternehmen dar. Durch eine Mitarbeiterbefragung kann dieses Wissen gehoben und genutzt werden.

EMPROVEE Mitarbeiterbefragungen ermöglichen einen objektiven, ungefilterten und dabei völlig anonymen Zugriff auf dieses Wissen.

Mitarbeiterbefragungen: Potenziale nutzen - Friktionen vermeiden

Eine Mitarbeiterbefragung bietet eine umfassende Analyse der Situation im Unternehmen, der gelebten Kultur und Werte und ist darüber hinaus ein strategisches Instrument zur Umsetzung von Maßnahmen. Als Instrument der Unternehmensführung ermöglicht sie ein direktes, offenes und dennoch systematisches Feedback. Durch Offenheit der Kommunikation eignen sich Mitarbeiterbefragungen ideal, um verdeckte Potenziale aufzuzeigen und zu nutzen. Zudem werden auch potenziell gefährliche Friktionen im Betrieb sichtbar und somit vermeidbar gemacht.

Durch EMPROVEE, das standardisierte und flexibel einsetzbare Tool für Mitarbeiterbefragungen und strategische Umsetzung der Resultate wird das Wissen, die Erfahrung und die Kreativität der Mitarbeiter genutzt. Engagement, Zufriedenheit und Mitarbeiterloyalität werden gesteigert und Personalkostentreiber wie Unzufriedenheit, innere Emigration, Personalfluktuation und Burn-Out wird vorgebeugt. EMPROVEE Mitarbeiterbefragungen sind ein sensibles Instrument für die Personalpolitik, von dem das ganze Unternehmen profitiert.

Der Nutzen von Mitarbeiterbefragungen

Eine Mitarbeiterbefragung leistet wesentlich mehr als das vordergründige Erfassen einzelner Parameter (z.B. Zufriedenheit). Der tatsächliche Nutzen ergibt sich aus der systematischen Kombination aus der Erhebung des Ist-Zustandes, der Analyse der Hintergründe und dem Aufzeigen von zielführenden Maßnahmen. In der Praxis sind die Zielsetzungen von Mitarbeiterbefragungen vielfältig:

  • Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit
  • Steigerung der Produktivität
  • Teamverbesserung
  • Reduktion von Fehlzeiten
  • Verbesserung des Arbeitsklimas
  • Optimierung der leistungsgerechten Entlohnung
  • Arbeitszeitoptimierung
  • Vorbeugung vor Burn-Out und innerer Emigration
  • Reduktion von Mitarbeiterfluktuation
  • Stärken/Schwächenanalyse aus Innensicht
  • Möglichkeiten für organisatorische Verbesserungen
  • Ablauf- und Prozessoptimierung
  • Nutzung des internen Gestaltungspotenzials
  • Personalentwicklung und Weiterbildung
  • Akzeptanz von Veränderungen
  • Innovationsmanagement

 

EMPROVEE Mitarbeiterbefragungen haben konkrete, operative Zielsetzungen!

Das EMPROVEE Mitarbeiterbefragungs-System

Das EMPROVEE Mitarbeiterbefragungs-System ermöglicht eine systematische Erhebung aller Faktoren, die für die Personalentwicklung eines Unternehmens ausschlaggebend sind. EMPROVEE berücksichtigt dabei als einziges System sowohl betriebliche Parameter (Führung, Team, Arbeit, Entlohnung etc.), persönliche Parameter (Werte, Ziele, Lebenssituation,...) der Mitarbeiter als auch strukturelle Parameter (regionale Situation, Soziales) und deren Zusammenwirken. Umfangreiche wissenschaftliche Analysen haben gezeigt, dass Personalmaßnahmen nur vor dem Hintergrund aller drei Faktoren effektiv durchgeführt werden können.

Das EMPROVEE-Erhebungssystem

EMPROVEE Mitarbeiterbefragungen sind ein sensibles Erhebungsinstrument, welches das funktionierende Zusammenspiel aller Faktoren überprüft. Den Kern des Systems bildet die Erhebung von zwölf Unternehmensfaktoren und neun Wirkungsdimensionen.

mitarbeiterbefragung

Funktionen

Eine EMPROVEE-Mitarbeiterbefragung erfüllt mehrere Funktionen:

  • Monitoringfunktion: bestimmte Parameter (Mitarbeiterzufriedenheit, Mitarbeitermotivation, Identifikation mit den Unternehmenszielen etc.) werden mittels Benchmarks geprüft
  • Diagnosefunktion: Stärken, Schwächen, Potenziale und Friktionen werden auf Basis von GAP-Analysen identifiziert
  • Analysefunktion: Einflussfaktoren und Ursachen spezifischer Problemstellungen (Produktivität, Fehlzeiten, Unzufriedenheit) werden analysiert
  • Strategiefunktion: Erfordernis und Art von Maßnahmen für Veränderungsprozesse werden erhoben und aufbereitet
  • Evaluierungsfunktion: Veränderungen, Prozesse und Maßnahmen werden auf Wirksamkeit und Akzeptanz überprüft

 

Eine erfolgreiche Mitarbeiterbefragung beginnt mit der Entscheidung für die richtige Methodik!

Mitarbeiterbefragungen planen

Mitarbeiterbefragungen können vielfältig genutzt werden. Die erste und wichtigste Entscheidung stellt somit auch jene nach dem konkreten Ziel der Mitarbeiterbefragung dar. Denn aus diesem ergeben sich die Fragestellungen, die entscheidend für Inhalt und somit den Fragebogen zur Mitarbeiterumfrage sind.

Was also soll das Ziel der Mitarbeiterbefragung sein? Beispiele dafür sind:

  • Messung der Mitarbeiterzufriedenheit
  • Vorschläge zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen
  • Stärken- und Schwächenanalyse aus der Sicht der Mitarbeiter
  • Erhebung von Weiterbildungsbedarf
  • Gestaltungsideen der Mitarbeiter
  • Überprüfung der Akzeptanz einer neuen Methode oder Technik
  • Überprüfung der Akzeptanz von betrieblichen Umstellungen uvam.

 

Die Beteiligten einbinden

Eine Mitarbeiterbefragung ist dann am effektivsten, wenn schon im Planungsstadium alle Beteiligten eingebunden werden. Dadurch wird sowohl eine hohe Akzeptanz und Teilnahmebereitschaft erzeugt als auch gewährleistet, dass die Erhebung formal wie inhaltlich alle erforderlichen Aspekte und Punkte miteinbezieht.

Themen und Fragen formulieren

Das EMPROVEE-Mitarbeiterbefragungssystem stellt standardisierte Muster für alle Bereiche des Mitarbeiterwesens zur Verfügung. Diese Muster werden für jedes Unternehmen und jede Befragung individuell angepasst und kalibriert. So greift man einerseits auf ein bewährtes und erfahrenes Erhebungsinstrument zu, nutzt aber gleichzeitig die Vorteile auf unternehmensspezifische Besonderheiten einzugehen.

Zeitrahmen setzen

Der Zeitrahmen für Mitarbeiterbefragungen wird genau definiert:

  1. Kalendarisch, dh. von wann bis wann die Befragung stattfindet. Hier sind üblicherweise ein bis zwei Wochen anzusetzen.
  2. Befragungsdauer, d.h. wie viel Zeit für die Beantwortung der Fragen erforderlich ist. Um den Fragebogen einer Mitarbeiterbefragung vollständig auszufüllen, sind zwischen 10 Minuten und einer halben Stunde zu veranschlagen.

Feedback klären

Die Ergebnisse einer Mitarbeiterbefragung sollen kein Geheimnis bleiben. Deshalb wird schon vorab geklärt, wie die Ergebnisse als Feedback für die Mitarbeiter aufbereitet werden.

 

Mit EMPROVEE erfolgt die Planung einer Mitarbeiterbefragung verlässlich, schnell und unkompliziert!

Die Durchführung: schriftlich, online oder persönlich

Ob eine Mitarbeiterbefragung online, schriftlich oder persönlich erfolgt, hängt von der Anzahl der zu Befragenden, der technischen Infrastruktur und dem kulturellen Umfeld des Unternehmens ab. Selbstverständlich sind die verschiedenen Befragungsmethoden kombinierbar.

Die online-Mitarbeiterbefragung

Eine Online-Befragung ist dann sinnvoll, wenn alle Mitarbeiter über eMail zu erreichen sind und einen Internetzugang mit einem Browser haben. Die Vorteile einer Online-Befragung liegen auf der Hand:

  • die Befragung erfolgt schnell und kostengünstig
  • die Anonymität bleibt vollständig gewahrt
  • das Ausfüllen des Fragebogens ist zeitlich ungebunden
  • der Fragebogen kann für jede Teilnehmergruppe individuell aufbereitet werden
  • es werden nur jene Fragen gezeigt, die tatsächlich auszufüllen sind
  • der Fragebogen kann wahlweise in das System des Unternehmens eingebunden werden oder extern erfolgen
  • das Design des Fragebogens ist nahezu beliebig, auch neutral oder im CD des Unternehmens, gestaltbar
  • Fragen zum Ausfüllen des Fragebogens können online interaktiv abgeklärt werden


Die schriftliche Mitarbeiterbefragung

Eine schriftliche Befragung ist dann zu empfehlen, wenn die Mitarbeiter über keinen Computerzugang verfügen oder dieser aus technischen Gründen eingeschränkt ist. Die Vorteile einer schriftlichen Mitarbeiterbefragung sind:

  • die Befragung kann koordiniert durchgeführt werden (Verteiler- oder Wahllokalmethode)
  • die Befragung kann unabhängig vom Arbeitsplatz erfolgen (Befragung per Post)
  • die Gestaltung des Fragebogens kann neutral oder im CD des Unternehmens erfolgen
  • die Beantwortung erfolgt völlig anonym


Die persönliche Mitarbeiterbefragung

In einigen Fällen kann auch eine persönliche Befragung der Mitarbeiter durch geschulte Interviewer erforderlich sein, beispielsweise auf Grund kultureller Regeln. Die Vorteile einer persönlichen Mitarbeiterbefragung:

  • die Rücklaufquote ist am höchsten
  • die Fragen werden bei Bedarf von kundigen Interviewern erläutert
  • Möglichkeit des interaktiven Dialoges und Tiefeninterviews
  • insbesondere für Mitarbeiter in Führungspositionen

 

EMPROVEE Mitarbeiterbefragungen stellen alle erforderlichen Tools zur Verfügung, auch international und mehrsprachig!

Informieren Sie sich jetzt!
Informieren Sie sich jetzt über die Möglichkeiten und Vorteile der EMPROVEE Mitarbeiterbefragung für Ihr Unternehmen! Senden Sie eine Nachricht per e-Mail, nutzen Sie das Quickinfo-Service Formular (in der rechten Spalte dieser Webseite) oder rufen Sie einfach an: Tel.: +43 (0)1 272 51 52 .. 0. Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 (MEZ).

Diese Vorteile bieten Ihnen Mitarbeiterbefragungen mit SDI-Research

  • mehr als 15 Jahre Erfahrung
  • ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis
  • umfangreiches Know-How in der Entwicklung von Fragebögen
  • standardisiertes Mitarbeiterbefragungstool für viele Branchen
  • exklusives, multivariates Analyseinstrumentarium
  • transparentes Qualitätsmanagement
  • umfangreiche Projekterfahrung (adidas, Siemens, Hoerbiger, Henkel, Volksbanken u.v.a.m.)
  • ausführliche Branchenvergleichsdaten
  • exakt auf die Mitarbeitergruppen zugeschnittene Fragebögen
  • schriftliche, webbasierte, telefonische und persönliche Mitarbeiterbefragungen möglich
  • völlig individualisierbare Onlinefragebögen
  • akademische Projektleiter mit langjähriger Branchenerfahrung
  • umsetzungsorientiere Ergebnisse
  • Analyse, Beratung und Unterstützung bei der Umsetzung aus einem Haus

Wellness-Zukunft

wellnesOb in der Therme, im Müsli-Riegel, im Joghurt oder im Fitness-Studio: überall steht Wellness drauf, überall soll Wellness drinnen sein. SDI-Research zeigt Wege, wie sich die einzelnen Anbieter positionieren können. mehr...

Wunscheinkommen: 2.650€

einkommenDas durchschnittliche Wunscheinkommen der Österreicher beträgt 2.650 Euro netto pro Monat. 52% würden sich ein Einkommen bis 3.000 Euro wünschen. 19% sind mit ihrem Einkommen zufrieden...

Quickinfo-Service

Weitere Informationen gewünscht? Schreiben Sie uns eine Nachricht, wir informieren Sie gerne und unverbindlich!
 

SDI-Research
Dr. Villani & Partner KG
Schenkendorfg. 48
1210 Wien, Austria
T: +43 (0)1 272 51 52


Referenzen
© SDI-Research 1997 - 2017 :: mail: office@sdi-research.at   ::   phone +43 / (0)1 / 272 51 52 - 0   ::   skype: sdi-research