Gini-Koeffizient

Gini-Koeffizient – Maß für die relative Konzentration einer Verteilung (z.B. Einkommen, Antworten auf einer Skala). Der Gini-Koeffizient ist hoch, wenn ein großer Anteil der Messergebnisse auf wenige Merkmalsträger konzentriert ist. Der Gini-Koeffizient ist aus der Lorenzkurve ersichtlich. Je stärker diese unterhalb der Gleichverteilungsgeraden gekrümmt ist, desto ungleicher ist die Verteilung und desto höher ist der Gini-Koeffizient, wobei dieser Werte zwischen 0 (Gleichverteilung) und 1 (vollständige Konzentration auf einen Merkmalsträger) annehmen kann.

Gini-Koeffizient und Lorenz-Kurve

Der Gini-Koeffizient entspricht dem Verhältnis der Fläche zwischen Diagonale und Lorenzkurve zu der Fläche zwischen Diagonale und x-Achse. Die Formel des Gini-Koeffizienten lautet:

Gini-Index Formel



Lesezeichen setzen bei » 
del.icio.us Google Yahoo MyWeb Mister Wong Furl YiGG alltagz Folkd BlinkList Linkarena Webnews Digg


<< zurück zum Index

Marktforschung, Marktanalysen, Marketing: SDI-Research findet Marktpotentziale, erhebt Meinungen und Motive und macht Entwicklungen und Trends transparent. Nützen Sie die Chancen eines offensiven Marketings, des aktiven Trendmanagements und langfristiger Marktstrategien.


Wunscheinkommen: 2.650€

einkommenDas durchschnittliche Wunscheinkommen der Österreicher beträgt 2.650 Euro netto pro Monat. 52% würden sich ein Einkommen bis 3.000 Euro wünschen. 19% sind mit ihrem Einkommen zufrieden...

Klimawandel und Konsumverhalten

klimawandel_konsumverhaltenFür 72% der Österreicher ist der Klimawandel eine klare Tatsache. Wie stark sich der Klimawandel auf das Konsumverhalten der Menschen und damit auf die Wirtschaft auswirken wird, zeigt unsere aktuelle Studie...

Quickinfo-Service

Weitere Informationen gewünscht? Schreiben Sie uns eine kurze Nachricht, wir beraten Sie gerne und unverbindlich!
 



© SDI-Research
Dr. Villani & Partner KG
Schenkendorfg. 48
1210 Wien, Austria
T: +43 (0)1 272 51 52


Referenzen
© SDI-Research 1997 - 2009, :: mail: office@sdi-research.at :: phone +43 / (0)1 / 272 51 52 - 0 :: skype: sdi-research