Marktforschung

Marktforschung: Wissenschaftliche Methoden zur Analyse der verschiedenen Märkte (Absatzmarkt, Beschaffungsmarkt, Finanzmarkt, Arbeitsmarkt etc.), Güter (Rohstoffe, Investitionsgüter, Konsumgüter etc.) und Einflussgrößen (Bedürfnisse, Bedarf, Nachfrage, Angebot, Konkurrenz etc.) des Marktes.

Ziele der Marktforschung

Ziel der Marktforschung ist die systematische und methodengestützte Gewinnung, Aufbereitung und Analyse von Informationen über das Marktgeschehen für beschaffungs-, absatz- und produktionspolitische Entscheidungen. Die Grundlage der zu erhebenden Informationen und Daten können dabei sowohl objektiver Art (z.B. demografische Daten, Einkommensstrukturen, Absatzzahlen,...) als auch subjektiver Natur (Meinungen, Absichten, Image,...) sein.

Marktforschung und Meinungsforschung

Marktforschung und Meinungsforschung überschneiden sich zum Teil, sind aber keineswegs gleich zu setzen. Tatsächlich stellen die Instrumente der Meinungsforschung ein wichtiges Element der Marktforschung in Form bestimmter Methoden (Befragungen, Fokusgruppen) dar und sind wesentlicher Teil des Marktforschungsprozesses, jedoch unterscheiden sich Markt- und Meinungsforschung in den auf den Befragungsergebnissen aufbauenden Analysen.

Methoden der Marktforschung

Zu den wichtigsten Methoden der Marktforschung zählen:

  • Strukturanalysen
  • Messungen von Nutzung und Verbreitung
  • Bedarfs- und Verbrauchsanalysen
  • Imageanalysen
  • Messung von Einstellungen, Absichten und Verhaltensparametern

Verfahren der Marktforschung

Zu den wichtigsten Mess und Erhebungsverfahren der Marktforschung zählen:

  • Erhebung und Analyse von Daten aus Demografie, Sozialstrukturen, Kaufkraft, Bildung, Familienstrukturen
  • Befragungen
  • Imageanalysen
  • Fokusgruppen
  • biometrische Test- und Messverfahren
  • experimentelle Produkttests
  • Verhaltensbeobachtungen und -analysen

Die erhobenen Daten sind von entsprechenden Analysemethoden zu verarbeiten, um verarbeitbare Ergebnisse und Entscheidungshilfen zu erhalten, beispielsweise:

  • Kontingenztabellen (z.B. Aufschlüsselung von Messungen nach Strukturmerkmalen)
  • Erklärende Verfahren (z.B. Faktorenanalysen, Korrelationsanalysen)
  • Strukturbildende Verfahren (z.B. Clusteranalysen, MDS)
  • Strukturerklärende Verfahren (z.B. Decision-Trees, dynamische Modelle)


Lesezeichen setzen bei » 
del.icio.us Google Yahoo MyWeb Mister Wong Furl YiGG alltagz Folkd BlinkList Linkarena Webnews Digg


<< zurück zum Index

Marktforschung, Marktanalysen, Marketing: SDI-Research findet Marktpotentziale, erhebt Meinungen und Motive und macht Entwicklungen und Trends transparent. Nützen Sie die Chancen eines offensiven Marketings, des aktiven Trendmanagements und langfristiger Marktstrategien.


Systemanalyse

Marktforschung_und SystemanalyseGesellschaft und Wirtschaft sind hochkomplexe, vernetzte Systeme. Die Systemanalyse löst den Umgang mit der Komplexität durch eigens dafür entwickelte Methoden auf. mehr...

Ethikfonds im Aufwind

tl_files/pics/Ethikfonds.jpgDie Klimadiskussion macht's möglich. 69% der privaten Investoren halten Öko- und Ethiktitel an der Börse für attraktiv. Allerdings erscheinen die Anbieter noch zurückhaltend zu sein. mehr...

Quickinfo-Service

Weitere Informationen gewünscht? Schreiben Sie uns eine kurze Nachricht, wir beraten Sie gerne und unverbindlich!
 



© SDI-Research
Dr. Villani & Partner KG
Schenkendorfg. 48
1210 Wien, Austria
T: +43 (0)1 272 51 52


Referenzen
© SDI-Research 1997 - 2009, :: mail: office@sdi-research.at :: phone +43 / (0)1 / 272 51 52 - 0 :: skype: sdi-research